Wie wähle ich eine Grafikkarte?

Der Kauf einer graphics card, ob für ein neues Set von Grund auf neu oder ein Computer, der erweitert werden muss, läuft darauf hinaus, eine grundlegende Frage zu beantworten: Wofür wird es verwendet?

Denken Sie daran, dass es keine perfekte, universelle Grafikkarte gibt, die erschwinglich ist und gleichzeitig jedes neue Spiel auf dem Markt ausführen kann. Wenn Sie diese Frage beantworten und das Budget festlegen, können Sie den Kreis der berücksichtigten Modelle eingrenzen.

Gegenwärtig haben integrierte Schaltungen eine Leistung und Leistung, die den schwächsten und älteren dedizierten Karten (extern, nicht mit dem Prozessor verbunden) ähnlich sind. Wenn der Computer zum Ansehen von Filmen und Büroarbeiten verwendet wird, benötigen Sie lediglich eine Karte, die mit dem neuesten (oder fast neuesten) Prozessormodell integriert ist. Unentbehrlich um Filme zu schauen und sporadisch mäßig anspruchsvolle Spiele zu spielen, braucht man nur eine dedizierte Karte der Mittelklasse. Perfekt für das Spielen der neuesten Titel, die eine große Menge an Energie benötigen, sollten Sie sich bereits für eine sehr effiziente Karte mit guter aktiver Kühlung entscheiden.

Eine Lösung besteht in der Verwendung einer Hybridkarte, dh einer Kombination eines integrierten und dedizierten Systems. So können Sie Leistung kombinieren und die Leistung Ihres Computers erhöhen, ohne in teurere Lösungen in Form von externen Grafikkarten investieren zu müssen. Für die anspruchsvollsten Spieler haben Grafikkartenhersteller die Möglichkeit vorbereitet, zwei (oder mehr) Modelle leistungsstarker Grafikkarten zu kombinieren. Die Lösung heißt bei SLI-Herstellern – bei nVidia und CrossFire – bei AMD anders.

Überprüfen Sie in jedem Fall, ob die Karte die Unterstützung für zwei (oder mehr) Grafikbeschleuniger unterstützt. Obwohl die Macht nicht im Verhältnis zur Anzahl der verbundenen Karten steigt, ist ein signifikanter Unterschied während des Spiels zu spüren. In einer Situation, in der der Computer erweitert wird und nicht von Grund auf neu erstellt wird, lohnt es sich manchmal, zwei Mittelklasse-Grafikkarten zu kombinieren, statt sehr teure Top-Modelle aus dem obersten Regal zu kaufen. Wenn Sie eine Grafikkarte auswählen, sollten Sie die native Bildschirmauflösung überprüfen und dann überprüfen, wie effizient das Layout mit solchen Einstellungen ist. Dies ist besonders für Ästheten und echte Computerbegeisterte wichtig, die eine Verschlechterung der Bildqualität beim Spielen vermeiden und die Details auf höchstem Niveau genießen wollen.

Wie wähle ich eine Grafikkarte?
Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.