Was sind A / B-Tests?

Wissen Sie, wie Sie herausfinden können, welches Produkt oder welcher Content für Ihre Kunden am besten geeignet ist? Die Antwort ist A / B-Tests. Mit diesem Text lernen Sie, was A / B-Tests sind, wie Sie diese erfolgreich ausführen und welche Fehler vermieden werden sollten.

Der A/B Test, auch als Vergleichstest bezeichnet, ist ein Vergleich von mindestens zwei leicht unterschiedlichen Design- oder Produktversionen, um zu bestimmen, welche Variablen besser sind. A / B-Tests wurden verwendet, um Änderungen an der Website auszuwerten, aber die dahinter stehende Idee ist viel älter. Mit dem Test können Sie feststellen, welche Version mehr für den Kunden ist und daher effektiver ist. Dies wird meistens der Conversion-Rate zugeschrieben – je höher der Content oder desto effektiver das Produkt. Sie müssen herausfinden, was Ihre Besucher von der gewünschten Aktion überzeugt.

Der Newsletter und die Leistungsüberprüfung der c-t-a-Schaltfläche sind ein Beispiel für eine kleine Demonstration der Fähigkeiten des A / B-Tests. Sie sind sehr hilfreich beim Testen von Online-Werbekampagnen oder Webinhalten. Es ist jedoch möglich, die Umwandlung zu berechnen.

Es gibt mehrere Faktoren, die sich darauf auswirken, ob ein A / B-Test tatsächlich in eine Konvertierung übersetzt wird. Zunächst ist es wichtig zu prüfen, welche Art von Conversion wir auf Ihre Website auswirken möchten – sei es bei Anzeigenklicks oder Banner, Newsletter-Anmeldungen, Anmeldungen, Käufen oder anderem. Jetzt müssen Sie ein Element auf der Seite angeben, die für den von Ihnen angegebenen Conversion-Typ zuständig ist. Denken Sie darüber nach, wie Sie es ändern möchten. Die angegebene Schaltfläche ist nur eine von vielen möglichen Änderungen. Sie können auch Überschriften, Schriftstil, Seitenlänge, Preis, Angebotsdetails, Navigationslayout, allgemeines Layout der Seite, Bilder, Hintergrundfarbe oder Schaltflächen und mehr ändern.

Wo kann man testen? Berücksichtigen Sie Ihren aktuellen Seitenverkehr, Ihre aktuelle Conversion-Ebene und wie Sie sie ändern können. Geben Sie Bereichen, die einen hohen Verkehrsaufkommen generieren und ein hohes Umstellungspotenzial haben, Vorrang – mit einer leichten Veränderung werden Sie spürbare Steigerungen feststellen. Prüfen Sie nach Möglichkeit beispielsweise, was Ihre Nutzer über Ihre Website denken und wie sie sich darauf verhalten. Dies gibt Ihnen die Antwort auf die wichtigsten Änderungen.

Der A / B-Test kann sehr schnell und effizient durchgeführt werden. Aber was tun, wenn Sie die Wirksamkeit von Änderungen auf der Website überprüfen möchten? Mit Hilfe einiger Internet-Tools, Der erste ist im Google Analytics-Website-Optimierungstool enthalten. Ein weiteres Optimizely.com-Tool. Dank ihnen können Sie einen A / B-Test durchführen.

Was sind A / B-Tests?
5 (100%) 1 vote

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.