Studenten-Laptop

Studenten-Laptop

Ein Computer ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit – man benutzt ihn eigentlich jeden Tag. Besonders gilt es bei Studenten, die den Computer für das Lernen brauchen. Man kann den genauso gut für das Erstellen von Vorlesungs-Notizen brauchen, als auch für das Schreiben von Hausaufgaben oder für die nötige Recherche im Internet. Viel von dem Material, den man von Dozenten bekommt wird auch online zur Verfügung gestellt. Die beste Lösung, wenn es um einen geeigneten Computer geht ist der Kauf von einem Laptop. Der ist mobil und kompakt. Worauf sollte man bei der Entscheidung achten?

Wichtig ist, dass der Laptop nicht zu schwierig wird. Wenn man den auch auf Vorlesungen nutzen möchte wäre es sehr umständig einen großen Netbook mit sich zu tragen. Er sollte aber auch nicht zu klein ausfallen, damit die Erstellung von Notizen nicht zu aufwändig wird. Ein guter Laptop für Studenten muss natürlich auch eine Wi-Fi-Verbindung ermöglichen, was aber schon eher eine Selbstverständlichkeit ist bei den modernen Computern.

Man sollte auch auf das Akku achten – die Laufzeit sollte nicht zu gering sein. Was den Prozessor betrifft, ein Intel Core i3 sollte für eine normale Arbeit mit Office-Paket reichen. Auch eine einfache und eingebaute Grafikkarte wird für einen Studenten genügend sein. Eine leistungsstarke ist eher für Gaming-Fans und Grafiker vorgesehen.

Gängige und nutzvolle Eingänge und Ausgänge ist auch ein wichtiger Faktor – ein Laptop sollte vor Allem eine USB-Verbindung ermöglichen.

 

Studenten-Laptop
5 (100%) 1 vote

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.