Mobile Applikationen des Jahres 2017

Ohne mobile Applikationen kann man sich heutzutage das Leben kaum vorstellen. Seitdem man eigentlich überall einen Internetzugang hat, nutzt man auch immer öfter mobile Apps. Viele von den brauchen auch Internetzugang. Es sind zum Beispiel sehr beliebte Wetter-Apps. Dank den kann man das Wetter auf der ganzen Welt sehr schnell und unkompliziert prüfen. Die Wetter-Apps, die im Jahr 2017 viel an Popularität gewonnen haben sind unter Anderem: Wetter.de, WetterOnline oder auch Wetter.com. Laut Stiftung Warentest ist WeatherPro eine Wetter-App, die am meisten zuverlässig ist.

Andere Applikationen, die gerne auf verschiedenen mobilen Geräten benutzt werden sind auch mehrere Messenger-Applikationen. Die ermöglichen eine Kommunikation ohne weitere Kosten. Es werden hier sowohl das Versenden von kostenlosen Nachrichten als auch kostenlose Anrufe gemeint. Dank dessen kann man sich weitere Handy-Kosten sparen. Wie auch im 2016 bleibt hier Whatsapp und Facebook-Messenger ganz vorne. Im Jahr 2017 wird aber auch eine andere Applikation dieser Art immer mehr populär – es geht um die App namens Telegram.

Die Apps, die mit Social Media zu tun haben, sind auch natürlich nicht wegzudenken. Facebook-App, Snapchat, Instagram und so weiter – diese Applikationen bleiben auch 2017 sehr bekannt und beliebt.

Was auch interessant ist, eine der umsatzstärksten Applikationen ist die Flirt-App namens Lovoo.

Die mobile Apps haben verschiedene Anwendungsbereiche. Die alle aufzuzählen wäre fast unmöglich. Sehr beliebt sind auch unter Anderem unterschiedliche Nachrichten-Apps. Hier als Beispiel kann eine von den am meisten populären App erwähnt werden: es ist die Bild-App.

Mobile Applikationen sind auch die so sehr beliebte Handy- beziehungsweise Tablet-Spiele. Die werden sowohl von jungen als auch bisschen älteren Benutzer heruntergeladen. Anfang des Jahres haben sehr viele Menschen das Spiel PokemonGO gespielt. Dies wurde auch entsprechend mehrere Tausende male heruntergeladen. Man spielt aber auch sehr gerne viele Sport-Spiele, wie FIFA 17 zum Beispiel. Ein Spiel, der auch viele Fans unter den Benutzer von mobilen Geräten hat, ist das Spiel Witch 3 Saga. Dies wurde zum Beispiel nur im Februar 2017 fast ein Million mal heruntergeladen.

Börsen-Apps sind auch ein großes Thema. Die gewinnen immer mehr an der Bedeutung.

Grundsätzlich ist es zwischen Android-Applikationen und iOS-Apps zu unterschieden. Da es viel mehr Android-Benutzer gibt, sind auch die Android-Applikationen entsprechend vorne, wenn es um die Statistiken der Benutzer geht.

Mobile Applikationen des Jahres 2017
Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.