Lohnt es sich, Windows 10 zu aktualisieren?

Am 28. Juli 2015 veröffentlichte Microsoft sein neues Betriebssystem mit dem Namen Windows 10. Die Schärfe der ganzen Situation wurde durch die Tatsache hinzugefügt, dass der Redmond Riese entschied, das neue System in Form von Updates für Besitzer von 7, 8 und 8.1 Systemen in beiden Grundversionen verfügbar zu machen, sowie PRO. Es ist einige Monate her seit der Veröffentlichung und viele von euch haben wahrscheinlich ab und zu „belästigt“, indem sie über das kostenlose Update informiert haben, fragt sich, ob es sich lohnt, diesen Schritt zu tun. Dieser Beitrag ist nicht dazu gedacht, eine schnelle Antwort auf diese Frage zu geben, aber wir hoffen, dass er Ihnen hilft, sich mit den Vorteilen des neuen Systems vertraut zu machen und die Aspekte und Funktionen aufzuzeigen, die manche Menschen übersehen können.

Beginnen wir mit den grundlegenden Informationen, Windows 10 ist die neueste Schöpfung von Microsoft, nach den Absichten des Herstellers wird die Plattform nicht nur Computer oder Tablets, sondern auch Smartphones verwenden. Die eingehenden inoffiziellen Informationen zeigen, dass für ein kostenloses Update von einem der zulässigen Systeme – 7, 8, 8.1 haben wir ein Jahr (ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung), wenn wir während dieser Zeit den Zugriff auf die Version von Windows 10 aktualisieren, sind wir berechtigt immer. Das System mit der Bezeichnung 10 hat, wie die anderen bisher verfügbaren, eine begrenzte technische Unterstützungsperiode, da das Problem das späteste ist, die Daten dieser Unterstützung entferntere Daten als die Vorgänger erreichen (das Ende der Grundunterstützung ist für Oktober 2020 geplant, und zusätzlich Oktober jedoch, 2025).

Die wichtigsten Änderungen, die mit „Windows“ in Version 10 einhergehen, sind in erster Linie die Rückkehr des Start- und Desktop-Menüs – die meisten Benutzer, die mit Windows 8 oder 8.1 in Kontakt standen und es für die Lösung hassten, die Microsoft in ihren beiden vorherigen Systemen verwendete, Sie werden sehr zufrieden mit der Rückkehr sein, vielleicht nicht ganz das klassische Aussehen von Windows und seiner Launch Bar, die jedoch viel Freude bereitet und viele Innovationen und Möglichkeiten kombiniert. Der neue Start kann in zwei Hälften geteilt werden, die linke hat Abkürzungen zu Programmen und Funktionen, die von den klassischen Versionen der Systeme bekannt sind und die rechte enthält die ModernUI-Kacheln, die jedoch nicht bereits auf dem ganzen Bildschirm wie in Windows 8 und 8.1 Fenstern liegen. Eine weitere wichtige Änderung ist die Verabschiedung des Internet Explorer-Browsers, der den neuen Microsoft Edge ersetzt. Dank der neuen Engine und Anpassung an moderne Realitäten soll der neue Browser für die beliebtesten Browser wie Chrome und Firefox konkurrenzlos werden.

Lohnt es sich, Windows 10 zu aktualisieren?
Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.