Graphiker – ein Job für Alle?

Graphic designer

Heutzutage gibt es mehrere Jobs, die sehr begehrt sind. Dazu gehören vor Allem alle die Branchen, die etwas mit IT und allgemein mit Computer zu tun haben. Das ist auch kein Wunder, da man mit so einer Art von Ausbildung eigentlich keine Probleme haben sollte, in der Zukunft einen sicheren Arbeitsplatz zu bekommen. Viel weiter noch, die Computer-Branche ist meistens auch für die Arbeitnehmer sehr attraktiv, wenn es um die Entlohnung geht. Es gibt sowohl Arbeitsplätze für direkt technisch begabte Personen, als auch für diejenige, die ausserdem noch Interesse an der Kunst haben. Die zweite Personengruppe kann ich zum Beispiel als Graphics designer tätig machen. Dieser Job wird für alle Kunst begeisterte Personen auf jedem Fall ein Traum werden.

Ein Graphikdesigner beschäftigt sich unter Anderem mit dem Gestalten von allen möglichen so genanten „Printprodukten“. Dazu gehören als Beispiele Zeitungen, Zeitschriften, alle mögliche Broschüren oder auch Flyer und Plakaten. Es ist eine Arbeit, die viel Aufmerksamkeit fordert, dazu braucht man aber auch eine Gefühl für Kunst und so weiter.

Menschen, die also viel Interesse an der Kunst, Grafik und so weiter haben, dazu auch technische Affinität haben, können auf jedem Fall über eine Ausbildung zum Grafikdesigner nachdenken.

Grafikdesign ist ein Gebiet der die künstlerische Mitteln mit den technischen Mitteln benutzt. Ohne das Vorwissen in der Kunst, ohne künstlerische Begabung wird es also schwierig, sich als Grafikdesigner zu beweisen. Andersrum auch aber: wenn man die Grafikprogramme nicht beherrscht, wenn man von Computer keine Ahnung hat – da wird man auf diesem Gebiet auch sehr schwierig haben.

Was auch besonders heutzutage wichtig ist, ist die Fremdsprachenkenntnisse. Und gemeint ist hier besonders Englisch. Die meisten Programme sind nur in dieser Sprache vorhanden, deshalb ist die Kenntnisse der englischen Sprache auch besonders relevant.

Grundsätzlich kann eigentlich jeder alles lernen – möchte man aber beruflich wirklich weit nach vorne schaffen, sollte man einen Job, der zu jemandem passt, wählen. Das gilt auch für Grafikdesign.

Graphiker – ein Job für Alle?
5 (100%) 1 vote

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.