ERP für Korporationen

ERP

ERP – aus dem Englischen – Enterprise Resource Planning sorgt dafür, dass die Materialbedarfsplanung in der Firma einwandfrei und möglichst effektiv abläuft. Im Großen und Ganzen heißt es soviel, dass alle die Komponente und Materialen, die für die Herstellung in einem Unternehmen wichtig sind, in der richtigen Menge und zum richtigen Zeitpunkt verfügbar sind. Früher war es viel einfacher dies zu planen, heutzutage ist es nur mit einem entsprechenden IT-System möglich – besonders wenn es um große Unternehmen und Korporationen geht.

Die entsprechende und verfügbare ERP-Systeme unterscheiden sich natürlich voneinander sehr. Es gibt Systeme, die sich in einer Branche als sehr effektiv beweisen, aber in einer anderen nutzlos werden. Das ist der erste Grund dafür, dass man bei dem Auswahl so eines Systems besonders achtsam sein muss. Ein entsprechender System muss auch für die Größe des Unternehmens angepasst werden. Auch die von einer Korporation genutzte Technologien spielen eine wichtige Rolle, über die man nicht vergessen soll.

Eine ERP-Software wird für viele unterschiedliche Zwecke genutzt, die alle auf einmal schwer zu erwähnen sind. So ein System wird aber hauptsächlich für Produktionsplanung genutzt. Es gibt aber auch andere Funktionsbereiche, die alle auf einmal schwer zu erwähnen sind. Als Beispiele könnte man aber unter Anderem solche Bereiche aufzählen: Stammdatenverwaltung, Rechnungswesen, Disposition oder zum Beispiel Personalwirtschaft.

Sehen: Dynamics AX ERP – SII

Die ERP-Software wird weltweit angeboten – sowohl kommerziell als auch als freie Software, die von jedem Unternehmen installiert und genutzt sein kann. Die entsprechende Lösung hängt meistens von dem Bedarf einer Firma. Die große Korporationen nutzen meistens die kommerzielle Software, die einfach viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung stellt und somit eine mehr effektive Arbeit gewährleistet. Populäre und bekannte Anbieter von kommerziellen ERP-Software sind zum Beispiel SAP, Microsoft, Oracle oder Sage.

ERP für Korporationen
5 (100%) 1 vote

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.